Chroniken von Draenor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Chroniken von Draenor

Beitrag  Ascas am Mi 08 Nov 2017, 23:23

Chroniken von Draenor

Vor Beginn der Zeitrechnung:


- Das Element Geist lässt die Pflanzen Draenors lebendig werden und die Überwucherung oder auch Sporenhügel nehmen die Welt ein und droht Draenor zu verschlingen


- Aggramar endeckt Draenor und erschafft das Wesen Grond aus einem Berg


-Grond vernichtet die Sporenhügel Zang und Naanu, wird dann aber von Botaan besiegt


- Überreste von Grond entwickeln sich die Kolosse


- Aggramar stärkt die Kolosse und schickt sie in die Schlacht gegen Botaan und die Genesaurier, bevor er Draenor verlässt


- Die Kolosse opfern sich und vernichten Botaan


- Aus den Überresten der Kolosse entstehen die Magnaron und Überreste der Überwucherung erzeugen vielseitiges Leben


- Magnaron entwickeln sich zu Gron, Ogron(Oger) und Orcs


- Die Wilden Geister Rukhmar, Anzu und Sethe errichten in Arak eine Heimat für fliegende Wesen und erheben sich zu Gottheiten


- Die Gottheiten stellen sich gegeneinander. Anzu und Rukhmar töten Sethe



Seit beginn der Zeitrechnung:


3000 Jahre v.d.D.P:


- Die Arakkoa entwickeln sich unter den Apexis zu einem Imperium


- Rukhmar stirbt


2000 Jahre v.d.D.P:


- Botani erschaffen den Sporenhügel Taalas und greifen Spitzen von Arak an


- Arakkoa können Taalas besiegen und Botani zurückschlagen


1200 Jahre v.d.D.P:


- Bürgerkrieg der Arakkoa führt zum Untergang der Apexis


1000 Jahre v.d.D.P:


-Oger erheben sich über andere Völker und gründen das Gorianische Imperium


800 Jahre v.d.D.P:


-Erste Orc-Klans bilden sich


-Orcs treten mit Elementen in Kontakt


600 Jahre v.d.D.P:


-Klauenkönig Terokk wird beim Versuch sein Volk zu retten verraten und dem Sethe-Fluch ausgesetzt


403 Jahre v.d.D.P:


-Orc-Schamanen beginnen Widerstand gegen das Gorianische Imperium


402 Jahre v.d.D.P:


-Orc-Klans schließen sich zusammen und erklären dem Gorianischen Imperium den Krieg


400 Jahre v.d.D.P:


-Die Stadt Goria fällt unter der durch die ORcs entfesselte Macht der Elemente


200 Jahre v.d.D.P:


- Genedar stürtzt über Draenor ab


-Überlebende Draenei beginnen mit der Errichtung einer eigenen Kultur


195 Jahre v.d.D.P:


- Draenei errichten Shattrath auf den Trümmern von Goria


180 Jahre v.d.D.P:


- Orc-Schamanen scheitern beim Versuch den Dunklen Stern zu kontrollieren und werden vom Schattenmondclan verbannt


100 Jahre v.d.D.P:


- Gorianisches Imperium scheitert bei Belagerund von Shattrath

11 Jahre v.d.D.P:


- Aufstand der Mok´Nathal gegen das Gorianische Imperium führt zum Fall der Speerspießerfestung


10 Jahre v.d.D.P:


- Gul´dan schließt Pakt mit Kil´jaeden und beginnt mit der Unterwanderung der Orc-Klans


- Gul´dan stürzt die Elemente Draenors ins Chaos und entfesselt die Roten Pocken über dem Volk der Orcs


8 Jahre v.d.D.P:


- Ner´zhul versammelt Klans und ruft zur ersten Horde auf


7 Jahre v.d.D.P:


- Horde beginnt Angriffe auf Draenei


- Orcs werden zu Hexenmeistern ausgebildet


- Gul´dan lässt Ner´zhul gefangennehmen


6 Jahre v.d.D.P:


- Gul´dan gründet den Schattenrat


5 Jahre v.d.D.P:


- Scharzfaust wird zum ersten Kriegshäuptling der Horde


4 Jahre v.d.D.P:


- Horde erobert den Tempel von Karabor


3 Jahre v.d.D.P:


- Orcs trinken das Blut von Mannoroth


- Horde erobert Shattrath


- Bei der Eroberung Achindouns wird Mumur entfesselt und verwüstet Teile von Talador


2 Jahre v.d.D.P:


- Rote Pocken verformen manche Draenei zu den Zerschlagenen


- Horde beginnt mit der Säuberung Draenors und vernichtet die Himmelsnadel


1 Jahr v.d.D.P:


- Medivh verleitet Gul´dan zum Bau des Dunklen Portals


Jahr 0:


- Teile der Horde gehen nach Azeroth


- Zurückgebliebene beginnen sich im Blutdurst teilweise gegenseitig zu bekriegen


Jahr 7:


- Überreste der Horde kehrt mit Todesrittern nach Draenor zurück


Jahr 8:


- Ner´zhul formiert die Überreste der Horde und Todesritter neu und öffnet wieder das Dunkle Portal


- Artefakte und Eier des Schwarzen Drachenschwarms werden nach Draenor gebracht


- Todesschwinge reist nach Draenor


- Söhne Lothars betreten Draenor und erobern die Höllenfeuerzitadelle und die Überreste von Auchindoun


- Gruul vertreibt Todesschwinge aus Draenor


- Ner´zhul öffnet viele Dimensionsportale und Draenor bricht unter dem Zauber auseinander


- Söhne Lothars vernichten das Dunkle Portal auf Draenor zum Schutze Azeroths

_________________
"Dinge, die dem selben gleich sind, sind auch einander gleich."
- Euklids 1. Axiom
- Lincolns Erklärung zur Gleichheit aller Menschen
avatar
Ascas
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1140
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 30

Charakter der Figur
Fraktion: Horde
Gilde: Schattenhafte Erlösung
BattleTag:

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten